Tod

 

Zitate, Sprüche und Aphorismen über Tod und Sterben:

 


“Wie ein gut verbrachter Tag einen glücklichen Schlaf beschert, so beschert ein gut verbrachtes Leben einen glücklichen Tod.”

Autor: Leonardo da Vinci
Thema: Leben, Tod
Andere Sprachen


“Der Mann, der reich stirbt, stirbt in Schande“.

Autor: Andrew Carnegie
Tema: ReichtumTod
Andere Sprachen


“Heutzutage kann man alles überleben – außer den Tod, und alles verlieren – außer den guten Ruf“.

Autor: Oscar Wilde
Thema: Tod, Reputation
Andere Sprachen


“Wir wissen noch nichts vom Leben, wie könnten wir etwas über den Tod wissen?“

AUTOR: Konfuzius
Tema: 
Leben, Tod
Andere Sprachen


“Nichts in dieser Welt ist sicher, außer dem Tod und den Steuern.”

AUTOR: Benjamin Franklin
Thema: TodSteuern
Andere Sprachen


“Ein unnütz Leben ist ein früher Tod.”

Autor: Johann Wolfgang Goethe
Thema: 
Leben, Tod
Andere Sprachen


“Die erste Vorbedingung für die Unsterblichkeit ist das Sterben”.

Autor: Stanislaw Jerzy Lec
Thema: TodUnsterblichkeit
Andere Sprachen


“Der Feige stirbt schon vielmal, eh er stirbt, Die Tapferen kosten einmal nur den Tod”.

Autor: William Shakespeare
Thema: TodMutFeigheit
Andere Sprachen


“Es ist nicht, dass ich Angst zu sterben hätte, ich möchte nur einfach nicht dabei sein, wenn`s passiert”.

AUTOR: Woody Allen
THEMA: 
Tod
Andere Sprachen


“Der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein, hat für mich keine Bedeutung. … Wirklich wichtig ist mir, dass ich abends vor dem Schlafengehen sagen kann, dass wir etwas Wunderbares getan haben.”

AUTOR: Steve Jobs
Thema: ReichtumTodZufriedenheitMotivierende
Andere Sprachen