Lao Tse

Lao Tse best aphorisms Lao Tse, auch Lao Tsu, Lao Tzu, Lao Tze, Lao Tsy, Lao Zi, Laozi, Lǎozǐ, Laotse, Lieh Tse genannt, wörtlich: „Alter Meister“, VI Jahrhundert v. Chr., chinesischer Philosoph und Alchemist, Begründer des Taoismus.

 

Zitate und Aphorismen von Lao Tse:

 


„Ein Wissender redet nicht, ein Redender weiß nicht.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: WissenUnwissenheit
ANDERE SPRACHEN


„Die Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: Anfang
ANDERE SPRACHEN


„Die Leute verderben ihre Angelegenheiten oft kurz vor deren Vollendung. Wer am Ende seiner Arbeit achtsam ist wie zu Beginn, der verdirbt nichts.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: MisserfolgAusdauer
ANDERE SPRACHEN


„Gibst du einem Menschen einen Fisch, so hat er für einen Tag zu essen. Bringst du ihm das Angeln bei, so hat er für immer zu essen.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: 
ANDERE SPRACHEN


„Willst du Menschen führen, so gehe hinter ihnen her.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: Führung
ANDERE SPRACHEN


„Wenn Du zufrieden bist, einfach Du selbst zu sein und weder vergleichst noch konkurrierst, wird Dich jeder respektieren.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: SelbstakzeptanzZufriedenheit, Respekt
ANDERE SPRACHEN


„Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen. Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe. Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: 
ANDERE SPRACHEN


„Im Zentrum deines Wesens weisst du die Antwort; Du weisst, wer du bist und du weisst, was du willst.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: SelbstverwirklichungSelbstakzeptanz
ANDERE SPRACHEN


„Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: 
ANDERE SPRACHEN


„Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich das, was ich sein könnte.“

AUTOR: LAO TSE
THEMA: Selbstakzeptanz
ANDERE SPRACHEN